1. Frühling in Paris © Colourbox Willkommen in Frankreich!
  2. © Auswärtiges Amt Reise- und Hinweise Sicherheit des Auswärtigen Amts
  3. Antrittsbesuch Macron Berlin © Bundesregierung / Bergmann Macron besucht Deutschland - Neue Impulse und Dynamik für Europa
Frühling in Paris © Colourbox

Willkommen in Frankreich!

© Auswärtiges Amt

Reise- und Hinweise Sicherheit des Auswärtigen Amts

Aufgrund der weiter anhaltenden Terrorgefahr hat Frankreich den Ausnahmezustand bis Mitte Juli 2017 verlängert. Sie können sich hier für den Newsletter Reisehinweise abonnieren (bitte in Länderliste 'Frankreich' auswählen).

Antrittsbesuch Macron Berlin © Bundesregierung / Bergmann

Macron besucht Deutschland - Neue Impulse und Dynamik für Europa

Die Kanzlerin will mit dem neuen französischen Präsidenten "vertrauensvoll, freundschaftlich und eng" zusammenarbeiten. Bei seinem Antrittsbesuch in Berlin kündigte Merkel für Juli einen deutsch-französischen Ministerrat an. Zudem vereinbarte sie mit Macron einen gemeinsamen Fahrplan für EU-Projekte.

W I C H T I !

Die deutsche Botschaft Paris, deren Rechts- und Konsularabteilung, das Deutschlandzentrum Paris (CIDAL) und die Generalkonsulate in Bordeaux, Lyon, Marseille und Straßburg sind an folgenden Feiertagen geschlossen:

Montag, 01.05.2017,
Montag, 08.05.2017,
Donnerstag, 25.05.2017,
Pfingstmontag, 05.06.2017.

Wir danken für Ihr Verständnis!

©  picture-alliance / dpa

Hilfe für Deutsche in Notfällen

Pass weg? Geld verloren? Finden Sie hier Hinweise, von wem Sie Hilfe erwarten können, was Sie selbst tun können und wie die Hilfe in typischen Situationen aussieht.

Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017: Informationen für Deutsche im Ausland

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Möchten Sie an der Wahl teilnehmen?

Logo der Konferenz "Friedensverantwortung der Religionen" in Berlin © Auswärtiges Amt

„Friedensverantwortung der Religionen“ - Konferenz vom 21. bis 23. Mai 2017 im Auswärtigen Amt

In einer von Krieg und Verunsicherung geprägten Welt kommt der Friedensverantwortung von Religionen eine besondere Bedeutung zu. Religionen sind starke soziale und politische Kräfte in ihren Gesellschaften. Es gibt beeindruckende Beispiele religiös begründeter Friedensstiftung.
Das Auswärtige Amt Berlin sucht daher den Dialog mit einflussreichen Persönlichkeiten und Repräsentanten von Religionsgemeinschaften aus Europa, dem Nahen und Mittleren Osten sowie Nord- und Westafrika, um das Friedenspotenzial von Religion stärker zur Geltung zu bringen.
Vom 21. bis 23. Mai 2017 werden ca. 100 internationale Religionsvertreter und –vertreterinnen nach Berlin eingeladen. Die Teilnehmenden engagieren sich in der Arbeit für den Frieden in und zwischen den Gesellschaften.

Mit der Konferenz „Friedensverantwortung der Religionen“ geht es um deutsche Außenpolitik mit nicht-staatlichen Akteuren als ergänzendes Mittel der klassischen Diplomatie.

© GTAI -Germany Trade & Invest

GERMANY'S SMART LOCATIONS

Einladung zur Konferenz über die Digitalisierung in Deutschland, Auflage 2017! Sie werden hören, wie sich Visionäre in München die Zukunft der intelligenten Mobilität vorstellen. Hamburg wird präsentieren, wie intelligente Logistik dazu beiträgt, einen der größten Häfen der Welt zu bewältigen. Und Sie werden sehen, welche intelligenten Transportlösungen in Berlin eingesetzt werden, um fast 4 Millionen Bürger zu befördern. Sie erhalten die Gelegenheit, sich mit den Experten und Startups in „Speed ​​Networking Sessions“ am 8 juni 2017 von 11H00-13H00 im Rahmen des Digitalfestival FuturenSeine auszutauschen.

Wir sind Europa! © AA

"DU, ICH - WIR SIND EUROPA" – Drittes E-Book-Projekt des Auswärtigen Amts

"DU, ICH - WIR SIND EUROPA!" Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, mit ihrer Geschichte zum neuen E-Book des Auswärtigen Amts beizutragen! Einsendeschluss ist der 30.06.2017.

#youforG20 – deutschland.de sucht Dein Projekt! © Auswärtiges Amt

#youforG20 – deutschland.de sucht Dein Projekt!

Dein Projekt fördert soziales Engagement auf kommunaler Ebene? Trägt zu mehr Geschlechtergerechtigkeit bei? Schützt die Umwelt oder das Klima? Dient der Partizipation junger Menschen oder fördert Social Entrepreneurship? Alles, was mithilft, Lebensbedingungen von Menschen zu verbessern, kommt für den Wettbewerb in Frage!

Das beste Projekt gewinnt 15.000 Euro.

Anmeldung zu einem Portal

Start des Meldeportals-Mindestlohn zum 1. Januar 2017

Mit Inkrafttreten der neuen Mindestlohnmeldeverordnung (MiLoMeldV (neu)) zum 1. Januar 2017 sollen Arbeitgeber gemäß § 1 MiLoMeldV (neu) die Anmeldungen ihrer nach Deutschland entsandten Arbeitnehmer mit Hilfe des Meldeportals-Mindestlohn online abgeben. Das gleiche gilt für Entleiher, die von einem Verleiher mit Sitz im Ausland überlassene Arbeitnehmer tätig werden lassen. Eine Abgabe der Meldungen per Fax an die bekannten Fax-Nummern ist nur noch bis zum 30. Juni 2017 möglich.

Kreuzknoten als Symbol für den G20-Gipfel in Hamburg

Die deutsche G20-Präsidentschaft

Deutschland hat 2017 den Vorsitz der G20 inne. Das Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs sowie Vertreter internationaler Organisationen findet am 7. und 8. Juli 2017 in Hamburg statt. Zuvor sind auch mehrere G20-Fachministerkonferenzen vorgesehen. Die Außenminister der G20-Staaten kommen am 16. und 17. Februar 2017 in Bonn zusammen. Der Gipfel und die Fachministertreffen bieten die Gelegenheit, aktuelle internationale Herausforderungen zu diskutieren und neue Themen im internationalen Kontext voranzubringen.

Weitergehende Informationen finden Sie auf folgenden Seiten:

Logo der deutsch-französischen Plattform "Ecoles-Entreprises" © Deutsch-Französische Industrie- und Handelskammer (AHK)

Deutsch-Französische Plattform "Schule - Unternehmen"

Die neue Internet-Plattform soll Partnerschaften zwischen Schulen und Unternehmen, die auf dem deutsch-französischen Markt aktiv sind, ermöglichen und somit den Berufseinstieg erleichtern. Sie dient zudem als Orientierungshilfe für Jugendliche, die durch Unternehmensbesichtigungen, Informationsveranstaltungen und Mobilitätsprogrammen nähere Einblicke in die Berufswelt gewinnen wollen. Nicht zuletzt wird damit auch das Erlernen der Partnersprache aktiv gefördert.

Logo des Global Forum on Migration and Development (GFMD)

Deutsch-marokkanischer Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung 2017-2018

Deutschland übernimmt am 1. Januar 2017 bis Ende 2018 gemeinsam mit Marokko den Ko-Vorsitz beim Globalen Forum für Migration und Entwicklung (Global Forum on Migration and Development – GFMD). Das Jahrestreffen 2017 wird vom 28.-30. Juni in Berlin auf Ministerebene stattfinden. Weitere Informationen finden Sie auf der

Logo der deutschen Sicherheitsratskandidatur © Auswärtiges Amt

Deutsche Kandidatur für den Sicherheitsrat 2019/20

Deutschland bewirbt sich um einen nichtständigen Sitz im Sicherheitsrat der Vereinten Nationen. Außenminister Steinmeier hat am 27. Juni 2016 in Hamburg die Kandidatur für den Zeitraum 2019/20 bekanntgegeben. Die Wahlen werden voraussichtlich im Juni 2018 in der Generalversammlung stattfinden.

Naturkatastrophen werden als Fluchtursache immer bedeutender © IOM

Deutschland übernimmt Vorsitz der "Platform on Disaster Displacement"

Jede Sekunde flieht ein Mensch aufgrund von Naturkatastrophen. Deutschland übernimmt zum 1. Juli 2016 als erstes Land für 18 Monate den Vorsitz einer Plattform, die diese Herausforderung angeht.

Hilfsgüterausgabe an Flüchtlinge in Erbil

Flüchtlingskrise – das leistet die deutsche Außenpolitik

Die Bewältigung der weltweiten Flüchtlingskrise ist eine internationale Herausforderung. Bekämpfung der Fluchtursachen und Aufklärung in Herkunftsländern - das sind die Schwerpunkte der deutschen Außenpolitik.

Rettung der Wandmalereien des Vat Sisaket in Vientiane

Das Kulturerhalt-Programm des Auswärtigen Amts

Seit 1981 unterstützt die Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Kulturerhalt-Programms des Auswärtigen Amts die Bewahrung kulturellen Erbes in aller Welt mit dem Ziel, das Bewusstsein für die eigene nationale Identität im Partnerland zu stärken und einen partnerschaftlichen Kulturdialog zu fördern. Das Programm hat sich zu einem sehr wirkungsvollen Instrument der deutschen Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik entwickelt.

Internationales Parlaments-Stipendium (IPS)

Der Deutsche Bundestag vergibt mit der Freien Universität Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin sowie der Technischen Universität Berlin jährlich etwa 120 Stipendien für junge Hochschulabsolventen aus 41 Nationen. Das Programm dauert jedes Jahr vom 1. März bis zum 31. Juli.

German News Service - Deutschland aus erster Hand

25.05.2017 14:39

Präsident der Herzen beim Kirchentag

Ein Höhepunkt des Kirchentages: Der frühere US-Präsident Barack Obama spricht mit Kanzlerin Angela Merkel über Glauben ebenso wie kritische politische Fragen. Das Publikum ist begeistert. Aus Berlin Christoph Strack.


24.05.2017 19:43

Zoff beim Autozulieferer Grammer

Auf der Hauptversammlung von Grammer fliegen die Fetzen. Die Unternehmerfamilie Hastor hat VW das Fürchten gelehrt und greift jetzt bei dem bayerischen Autozulieferer nach der Macht.


24.05.2017 15:11

Soziologin: Wir müssen über die gescheiterte Integration sprechen

Nach Manchester hat die britische Multikulti-Gesellschaft Risse bekommen, meint Ulrike Ackermann. Im DW-Interview fordert sie, sich mit der Integration von Muslimen in unsere offene Gesellschaft auseinanderzusetzen.


24.05.2017 10:07

Die Deutschen kaufen und kaufen

Dem deutschen Verbraucher sitzt das Geld so locker wie lange nicht - trotz Terroranschlägen und politischer Umwälzungen. Die Wirtschaft boomt, der Arbeitsmarkt brummt, und das befeuert auch den Konsum.


24.05.2017 09:36

Schöne deutsche Redensarten mit Tieren

"Mich laust der Affe", die deutsche Sprache ist reich an Redewendungen mit Tieren - und damit sind keine Schimpfworte gemeint. Meet the Germans-Reporterin Kate Müser geht der Sache nach.


24.05.2017 07:59

"Ich erwarte keine Gnade, sondern eine Anklageschrift"

Seit 100 Tagen wird der deutsch-türkische Journalist Deniz Yücel in der Türkei von der Justiz festgehalten. Seine Frau Dilek Mayatürk Yücel wendet sich mit einem Brief an die Öffentlichkeit.

Berliner Zeitungsmarkt

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Student vor WWW auf einer Tafel

Videos aus Deutschland

Aktuelle Videos aus Deutschland

Lange_Nacht_der_Ideen_2017_4MB_de Start

Lange_Nacht_der_Ideen_2017_4MB_de

Über Grenzen hinweg – Wo Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU Alltag ist Start

Über Grenzen hinweg – Wo Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU Alltag ist

Happy Birthday! 30 Jahre Erasmus Start

Happy Birthday! 30 Jahre Erasmus

Der Berlinale Africa Hub   Start

Der Berlinale Africa Hub

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland Start

Mehr als Berlinale – Der Filmstandort Deutschland

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach Start

More to come – AArtists in Residence bleiben auf dem Dach

Bilderbogen Deutschland Start

Bilderbogen Deutschland

Bilderbogen Deutschland Start

Bilderbogen Deutschland

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes Start

Kulturerhalt - Ein Programm des Auswärtigen Amtes

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt Start

Neue Perspektiven: AArtists-in-residence im Auswärtigen Amt

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016 Start

Deutsch-Chinesisches Jahr für Schüler- und Jugendaustausch 2016

Warum die EU und Start-Ups ein Spitzenteam sind Start

Warum die EU und Start-Ups ein Spitzenteam sind

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie Start

,Made in Bangladesh‘ – Kooperation mit der deutschen Textilindustrie

Lange Nacht der Startups in Berlin Start

Lange Nacht der Startups in Berlin

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse Start

Das Anerkennungsgesetz für ausländische Berufsabschlüsse

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende Start

Berlin Energy Transition Dialogue 2016 – Die Welt im Dialog zur Energiewende

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu Start

Energiewende – Die Autofahrernation denkt Mobilität neu

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft? Start

Deutsche Energiewende – Gut für Umwelt UND für Wirtschaft?

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral Start

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

Deutsche Forschungsschiffe Start

Deutsche Forschungsschiffe

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL Start

Internationale Spitzenforschung in Deutschland: Der Röntgenlaser European XFEL

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern? Start

60 Jahre Römische Verträge – warum ist das ein Grund zu feiern?

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch Start

Bürger für Europa – auf den Straßen, im Gespräch

Neuer Bundespräsident gewählt Start

Neuer Bundespräsident gewählt

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising Start

Frauen in den Vereinten Nationen: One Billion Rising

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag Start

Der Deutsch-Polnische Nachbarschaftsvertrag

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit Start

Deutsch-französischer Preis für Menschenrechte und Rechtsstaatlichkeit

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20 Start

Deutschland für den Sicherheitsrat der UN 2019-20

Hüter unserer Werte: Das Bundesverfassungsgericht Start

Hüter unserer Werte: Das Bundesverfassungsgericht

Mehr Mitsprache: Der 2. Bundeskongress der Neuen Deutschen Organisationen Start

Mehr Mitsprache: Der 2. Bundeskongress der Neuen Deutschen Organisationen

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral Start

Klimakonferenz 2015: Klimaschützer Fußball - Mainz 05 erfolgreich und klimaneutral

European Maccabi Games in Berlin Start

European Maccabi Games in Berlin

DER BOTSCHAFTER

Nikolaus Meyer-Landrut, Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Frankreich © Deutsche Botschaft Paris/F. Brunet

Herr Nikolaus Meyer-Landrut ist Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Frankreich.

Tweets zur Bundestagswahl 2017

Konsularfinder

Finden Sie Ihre deutsche Auslandsvertretung oder Ihren Honorarkonsul in Frankreich! © AA

Sie wissen nicht, welche deutsche Auslandsvertretung für Sie zuständig ist oder welcher Honorarkonsul Ihnen weiterhelfen kann? Bitte konsultieren Sie unseren Konsularfinder.

Adresse & Öffnungszeiten der Botschaft, der Rechts- und Konsularabteilung und des Deutschlandzentrums (CIDAL)

Lageplan (© www.OpenStreetMaps.org)

Informationen zu den einzelnen Standorten und den öffentlichen Verkehrsmitteln in der Nähe.

Sicher reisen - Ihre Reise-App

Reise-App des Auswärtigen Amts

Alle Infos des Auswärtigen Amts für Ihre sichere Auslands­reise in einer App. Zum kostenlosen Download.

Veranstaltungskalender (in französischer Sprache)

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Hier finden Sie Informationen zu deutsch-französischen Veranstaltungen in Frankreich.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.