Das Generalkonsulat Bordeaux

Quais de Bordeaux

Deutsches Generalkonsulat Bordeaux

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen und hoffen, dass die hier aufgeführten Informationen und Hinweise hilfreich sind.

Empfang deutscher und georgischer Künstler des „Pirosmani Projekts“

Empfang deutscher und georgischer Künstler im Rahmen des Projekts "Niko Pirosmani" durch das Generalkonsulat und das Goethe-Institut Bordeaux

Vom 11. Mai bis zum 30. Juni 2017 werden in der Galerie MLS in Bordeaux-Chartrons zeitgenössische Kunstwerke deutscher und georgischer Künstler des „Pirosmani Projekts“ ausgestellt. Niko Pirosmani war ein berühmter georgischer Maler, der insbesondere für die Lebenskraft und Ausdrucksstärke seiner Bilder bekannt war. Alle Künstler der Ausstellung haben sich  für eine Zeitlang in Georgien aufgehalten. Dementsprechend verarbeiten sie in ihren Kunstwerken die Begegnung mit dem Land, der Kultur und der dortigen Kunst.

Verlegung von "Stolpersteinen"

Verlegung von zehn „Stolpersteinen“ in Bordeaux und Bègles zum Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus

Am 6. und 7. April 2017 wurden in Bordeaux und der Nachbarstadt Bègles insgesamt zehn „Stolpersteine“ verlegt. Die im Boden verlegten Gedenktafeln aus Messing sollen an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern. Sie wurden vor ihrem letzten Wohnort vor ihrer Inhaftierung, Deportierung und Ermordung in den Boden gelassen. In diesem Fall handelt es sich um drei kommunistische Widerstandskämpfer aus Österreich, einer jüdischen Familie mit ihren drei Kindern sowie einem kommunistischen Ehepaar aus Frankreich. Ihnen wurde in separaten Veranstaltungen gedacht und ihre Stolpersteine durch den deutschen Künstler und Initiator des Projektes Gunter Demnig verlegt. Der vielfältige Hintergrund wie auch die unterschiedliche Nationalität dieser Opfer soll aufzeigen, dass es um das Gedenken aller Opfer geht.

73. Gedenkveranstaltung anlässlich des Gefangenaufstands von Eysses in Villneuve-sur-Lot

73. Gedenkveranstaltung anlässlich des Gefangenaufstands von Eysses in Villneuve-sur-Lot

Am 26. Februar 2017 fand in Villeneuve-sur-Lot die 73. Gedenkveranstaltung anlässlich des Gefangenaufstands von Eysses 1944 statt. Auf Einladung der Veranstalter nahm erstmals auch ein deutscher offizieller Vertreter an der Gedenkzeremonie teil.

Olaf Scholz in Toulouse, Besuch des Sitzes der MÉTROPOLE

Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz besuchte am 7. und 8. Februar 2017 Toulouse

Thematische Schwerpunkte waren Luftfahrt und Berufsausbildung. Olaf Scholz war u.a. in seiner Funktion als deutsch-französischer Kulturbevollmächtigter vor Ort. Er traf mit Vertretern von Airbus zusammen und besuchte das Werk des Flugzeugherstellers. Außerdem standen Besuche und Gespräche zur Vertiefung der Kooperationen im Bereich der beruflichen und betrieblichen Ausbildung und Mobilität sowie die Intensivierung der Zusammenarbeit beider Metropolen auf dem Programm.

Arno Gisinger, Wilfried Krug, Paul Selinger, Marc Belit

Auftaktveranstaltung zur Ausstellung „Konstellation. Walter Benjamin en exil“

Am 6. Januar 2017 besuchte Generalkonsul Wilfried Krug die Auftaktveranstaltung zur Ausstellung „Konstellation. Walter Benjamin en exil“ des österreichischen Künstlers Arno Gisinger in Pau. Ermöglicht wurde die Ausstellung durch die Zusammenarbeit zwischen dem deutschen Generalkonsulat und dem Heinrich Mann Institut in Pau.

Weitere Veranstaltungen

Finden Sie hier noch mehr Informationen zum Thema Veranstaltungen der letzten Monate im Amtsbezirk

Deutsches Schauspielhaus Hamburg

Veranstaltungskalender (in französischer Sprache)

Hier finden Sie Informationen zu deutsch-französischen Veranstaltungen in Frankreich.

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Goethe-Institute im Amtsbezirk

Hier finden Sie die Internet-Adressen der beiden Goethe-Institute im Amtsbezirk: Goethe-Institut in Bordeaux und in Toulouse

Regionen

Tourismus im Südwesten Frankreichs: Entdecken Sie die Regionen im Amtsbezirk des Generalkonsulats Bordeaux

Der Amtsbezirk des Generalkonsulats Bordeaux umfasst die Region Nouvelle-Aquitaine und den westlichen Teil der Region Occitanie. Hier finden Sie weitere Informationen zu touristischen Entdeckungsreisen im Südwesten Frankreichs.

Generalkonsulat Bordeaux

Generalkonsulat der Bundesrepublik Deutschland in Bordeaux

Achtung

Achtung

Bitte beachten Sie die Änderungen zur Ausreise von Minderjährigen aus Frankreich auf unserer Konsularseite.

Das Generalkonsulat ist umgezogen:

35, Cours de Verdun

33000 Bordeaux Tel: 05 56 17 12 22

Fax 05 56 42 32 65

  bordeaux%27%diplo%27%de,info

Aktuelles aus Deutschland

Reichstagsgebäude mit Flagge

Generelle Informationen zu aktuellen Ereignissen in Deutschland finden Sie auf der Startseite der Deutschen Botschaft

Deutsch-Französisches Internetportal

Deutschland - Frankreich

Diese Website sieht sich als Dienstleister für alle, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen für die Beziehungen zwischen beiden Staaten interessieren.

Konsularfinder

Finden Sie Ihre deutsche Auslandsvertretung oder Ihren Honorarkonsul in Frankreich! © AA

Sie wissen nicht, welche deutsche Auslandsvertretung für Sie zuständig ist oder welcher Honorarkonsul Ihnen weiterhelfen kann? Bitte konsultieren Sie unseren Konsularfinder.

Erste Hilfe in Notfällen

Notruf-Schild, (c) picture-alliance/chromorange

Im Falle von Diebstahl oder Verlust finden Sie hier wichtige Informationen sowie eine Übersetzungshilfe für Anzeigen bei der französischen Polizei/Gendarmerie.

Liste der im Amtsbezirk lebenden Deutschen

Meldeformular

Alle Deutschen, die – auch nur vorübergehend - im Amtsbezirk des Generalkonsulats leben, können ab sofort auf eine Deutschenliste aufgenommen werden, die gemäß § 6 Abs. 3 des deutschen Konsulargesetzes vorrangig als Krisenvorsorgeliste angelegt ist.

App „Auswärtiges Amt – Auslandsvertretungen weltweit“ für alle gängigen mobilen Geräte

App Auswärtiges AMt

Eine interaktive und informative App der Vertretungen des Auswärtigen Amtes.

Kontakt - Generalkonsulat Bordeaux

Schicken Sie uns eine E-Mail (dpa/pa)

Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Schreiben Sie uns!